Zum Inhalt springen
Anfänger

Camping Anfänger: 5 Fehler die du vermeiden kannst!

Lisa

Wir zeigen dir 5 Fehler die du als Camping Anfänger vermeiden kannst!

Du bist ein Camping Anfänger, aber die erste Reise mit dem Bulli steht an? Reisen mit dem Campingbus ist eine schöne und aufregende Art, Zeit mit der Familie und Freunden zu verbringen. Es kann ein unvergessliches Erlebnis sein, aber es kann auch zu einer der frustrierenden Erfahrungen werden, wenn du bei der Vorbereitung deines Ausflugs Anfängerfehler machst. Hier sind fünf Tipps, die dir helfen werden, Camping Anfänger zu vermeiden und ermöglichen ein ultimatives Campingerlebnis:

Inhalt

  • Man hat die Roadtrip-Planung für überflüssig empfunden.
  • Zu wenig Lebensmittel und Wasser eingepackt.
  • Zu viel und unbequeme Kleidung mit.
  • Die Ideen für Aktivitäten bei schlechtem Wetter gehen aus.
  • Nach langer Autofahrt kommt die Langweile.
camping anfänger

Camping Anfänger: Das sind unsere Tipps für ein ultimatives Roadtrip-Erlebnis!

Man hat die Roadtrip-Planung für überflüssig empfunden.

Du musst nicht bis ins kleinste Detail vorausplanen. Es reicht eine grobe Route. Die lässt sich schnell und einfach Plan und auch immer leicht und spontan anpassen.

Was willst du sehen? Wie hoch ist dein Reisebudget? Wie lange willst du fahren? Was willst du machen?

Du benötigst mehr Tipps für deine Roadtrip Planung? Hier findest du unseren Blog dazu.

Die Ideen für Aktivitäten bei schlechtem Wetter gehen aus.

Freizeitaktivitäten, wenn die Sonne lacht 🌞
  • Wandern mit Alpakas
  • Burg- oder Schlossbegehung
  • Bogenschießen
  • Stand-Up-Paddling
  • Kletterwald/Hochseilgarten
Freizeitaktivitäten bei regnerischem Wetter ☔️
  • Escape Games
  • Paintball
  • Kletterhalle/Bouldern
  • Saunen/Thermalbäder
  • Sternwarte besuchen

Nach langer Autofahrt kommt die Langweile.

Dir wird schnell langweilig auf langen Autofahrten? Nichts tun ist auch keine Lösung. Hier sind unsere Vorschläge für dich:

Wann hast du das letzte Mal ein Buch oder Magazin gelesen? Jetzt ist die Zeit gekommen. Hörbücher, Filme, Serien kannst du vor deiner Reise runterladen und offline ansehen. So sparst du wertvolles Internet und bist immer unterhalten. Mit Kopfhörern Musik hören oder gemeinsam im Auto singen. Hast du schon mal unser Roadtrip Bingo gespielt? Hier kannst du es downloaden.

Zu wenig Lebensmittel und Wasser eingepackt.

Ohne Essen kann man nicht Campen gehen! Es ist wichtig, dass du weißt, welche und wie viele Lebensmittel du mitnehmen kannst, damit du auch im Notfall zb:. immer ein paar Liter Wasserflaschen im Auto hast. In unserem Blog Camping Checkliste findest du eine Liste von den wichtigsten Dingen, die auf deiner Reise dabei sein sollten.

Zu viel und unbequeme Kleidung.

Beim Campen müssen nicht unbedingt hohe Absätze und ein Seidenkleider mit genommen werden. Im Gegenteil, du solltest dich in deiner Kleidung wohlfühlen, und für jeden Wetterumschwung gewappnet sein. Wir empfehlen das Tragen von Schichten. Unser Tipp: Sei wie eine Zwiebel 🧅😅👍

myvanture myblog wildcamping
roadtrip toskana