Zum Inhalt springen
Camping für Anfänger

Wohnmobil vs. Campingbus Wir haben dir die Vor- und Nachteile zusammengefasst

Vinzenz Eder

Ein Wohnmobil bietet jede Menge an Komfort und man muss auf nichts verzichten. Trotzdem sollte man sich vorab Gedanken machen, ob ein Wohnmobil für die geplante Reise optimal ist. Im Vergleich bietet ein Campingbus fast alles was auch ein Wohnmobil bietet. Jedoch haben sie einen entscheiden Vorteil gegenüber Wohnmobilen.

myvanture Wohnmobil mieten

Wohnmobile

Wohnmobile haben alles was man zum Leben benötigt. Alles Wichtige ist auf den kleinsten Raum verbaut. Einer der bedeutendsten Vorteile ist das kleine, aber feine Bad. Eine eigene Dusche und Toilette ist ein wahres Luxusgut unter Campern. Ein autarkes Campen ist damit sehr gut möglich.

Die Größe der Wohnmobile sind Vorteil und Nachteil zu gleich.  Einerseits bietet es jede Menge Platz und Stauraum. Willst du allerdings einen Roadtrip machen und dabei verschiedene Städte anfahren und erkunden, dann kann das mit einem Wohnmobil problematisch werden. Enge Gassen oder einmal falsch abgebogen und nur wenig Platz zum Wenden. Mit dem Wohnmobil werden solche Situationen zu einer nervenaufreibenden Herausforderung, die vielleicht sogar das ein oder andere graue Haar mehr wachsen lassen. Sogar eine einfache Parkplatzsuche kann zu einer schwierigen Aufgabe werden, weil große Parkplätze in der Stadt eher Mangelware sind.

In manchen Ländern können gewisse Ausflugsziele mit einem Wohnmobil nur schwer erreicht werden. Oft sind Parkplätze mit einer Höhenschranke versehen. Die Zufahrt ist nur für normale PKWs möglich. Damit soll vermieden werden, dass die Parkplatzflächen für Übernachtungen genutzt werden.

Campingbus

Campingbusse sind sehr alltagstauglich. Mit ihrer Höhe von 2m passen sie in jede Tiefgarage und die Parkplatzsuche ist mit einem Bus auch kein Problem. Städte können ohne Hindernisse besichtigt werden. Mit einem Campingbus ist man wirklich sehr flexibel und auch Ausflugsziele in höheren Lagen oder Orte mit eher schlechten Straßenverhältnissen sind für den Bus kein Problem. Die meisten Campingbusse sind mit einem Aufstelldach ausgestattet, damit eine Stehhöhe garantiert werden kann. Busse mit Dachbett haben außerdem einen einzigartigen Flair. Morgens den Reisverschluss der Fensterseiten zu öffnen und erstmal die frische Luft und eine wunderbare Naturkulisse zu genießen, hat etwas ganz besonderes.

Der einzige Nachteil der Campingbusse ist das fehlende Bad. Bei den VW California Coast und VW California Ocean Modellen gibt es zumindest die Möglichkeit die Outdoordusche im Heckbereich des Fahrzeuges zu benutzen. Am besten ist es jedoch, man plant regelmäßige Zwischenstopps auf dem Roadtrip mit ein. Campingplätze mit Sanitäreinrichtungen findet ihr in nahezu jeder Region in Österreich und ganz Europa. Somit wäre dieser kleiner Nachteil einfach aus dem Weg geschafft.

Der perfekte Kompromiss – Grand California

Dir ist ein Bad wichtig, aber du willst trotzdem ohne Schweißausbrüche die Städte besichtigen, dann haben wir hier den perfekten Kompromiss für dich – der Grand California von Volkswagen. Der Kastenwagen bietet den gleichen Komfort wie ein Wohnmobil, ist aber immer noch kleiner und praktikabler. Er besticht vor allem mit einem perfekten Fahrverhalten und der hohen Qualität, die man von Volkswagen gewohnt ist. Der kompakte Wagen fährt sich in Städten deutlich besser als ein sperriges Wohnmobil.

Der Grand California ist die ideale Mittellösung, um einen entspannten Campingurlaub zu verbringen, wo Platz, Komfort und Qualität an erster Stelle stehen. Er ist vor allem für Jungfamilien interessant, da der Wagen nicht nur ausreichend Platz bietet, sondern obendrein mit einem zusätzlichen Kinderbett ausgestattet ist.

Fazit

Bevor du dir ein Wohnmobil oder einen Campingbus mieten willst, überlege dir gut wie dein Urlaub aussehen soll. Willst du zum Beispiel gemütlich die Küsten Kroatiens abfahren an einem Campingplatz verweilen und dann wieder ab nachhause oder nach ein paar Tagen den nächsten Ort ansteuern? Oder willst du stehen bleiben wo es dir gerade gefällt, Natur erleben aber gerne nachmittags am Strand an deiner Sommerbräune arbeiten und ist Architektur und Kultur ein muss für dich und dürfen deshalb auf keinen Fall in deinem Urlaub zu kurz kommen?
Was auch immer deine Reiseziele und -wünsche sind, du solltest diese bei der Auswahl deines Fahrmodells unbedingt berücksichtigen.

Doch ganz gleich ob Wohnmobil, Campingbus oder Kastenwagen, wir lieben das Campingleben, denn es ist aufregend, abenteuerlich und vor allem pure Freiheit.

Und nun sag uns, was spricht dich eher an Wohnmobil oder Campingbus?