Zum Inhalt springen
Familie

Camping mit Kindern: Tipps, Packliste und Campingplätze!

Lisa

Camping mit Kindern macht viel Spaß und kann ein Abenteuer sein, das Ihre Kinder nie vergessen werden. Allerdings ist es wichtig, im Voraus zu planen und sicherzustellen, dass alles vorbereitet ist! Hier sind unsere besten Tipps für einen Campingurlaub mit der Familie.

Camping mit Kindern: Inhalt:

  • Erinnerungen für die Ewigkeit
  • Unterhaltung und Aktivitäten für die ganze Familie
  • Die Packliste für Camping mit Kindern
  • Welche Camper eignen sich?
  • Wo sind die kinderfreundlichsten Campingplätze?
MyVanture - Genieße die absolute Unabhängigkeit

Camping mit Kindern: Camping Packliste

Camping mit Kindern kann kinderleicht sein. Pack reichlich Essen und Trinken ein, damit alle zufrieden sind. Achte darauf, dass Snacks wie Schokoriegel oder Süßigkeiten eingepackt sind, aber auch gesunde Lebensmittel wie Obst oder Nüsse. Halte wärmere Kleidung immer griffbereit, damit ihr für regnerisches Wetter gewappnet seid.

Packliste für Kinder:

  • Erste-Hilfe-Set
  • Kapuzenpulli/ Hoodie
  • Schlafanzug und Kuscheltier
  • Turnschuhe und Aktivkleidung
  • Gummistiefel, Matschhose und Regenjacke
  • Badekleidung, Handtuch, Taucherbrille und Sonnencreme
  • Brettspiel, Lieblingsbuch
  • Notfallschokolade 😋🍫

Unsere Camping Packliste mit reichlich Tipps und Tricks findest du hier zum downloaden.

Camping mit Kindern

Welche Camper eignen sich?

Camping mit zwei Kindern

Unser VW California Coast ist mit einer 2er-Sitzbank ausgestattet, die zu einem Doppelbett ausgeklappt werden kann und dem Aufstelldach. Somit können vier Personen im Fahrzeug schlafen. Daneben befindet sich eine Küchenzeile mit Kühltruhe, Gasherd und Verstaumöglichkeiten. Highlight für die Kids an wärmeren Tagen ist die Außendusche im Heckbereich.

Camping mit drei Kindern

Unser VW California Beach ist mit einer 3er-Sitzbank ausgestattet und bietet für vier Schlafplätze und reichlich Platz für Gepäck im Heckbereich und im Innenraum des Fahrzeugs.

Luxus Camping mit Kindern

Du willst reisen mit der ganzen Familie, aber nicht auf Komfort und Freiheit verzichten? Der VW Grand California bietet jede Menge Vorteile.

  • Fahrzeughöhe: Endlich kann Papa im Fahrzeug stehen.
  • Nasszelle: Mit Warmwasserdusche und Toilette.
  • Außendusche: Im Heckbereich befindet sich eine zweite Dusche.
  • Küchenzeile: Mit Gasfelder, Kühlbox und Stauraum.
  • Sitzplätze: Kinderdoppelbett mit Panoramafenster und ein Doppelbett im Heckbereich.
  • Schlafplätze: Zwei getrennte Betten. Perfekt für eine vierköpfige Familie.
  • Campingzubehör: Stühle und Tisch sind im Fahrzeug bereits integriert.

Wo sind die kinderfreundlichsten Campingplätze?

Bei unseren Empfehlungen handelt es sich nicht nur um Campingplätze, die den Kindern besonders gefallen würden. Auch die Eltern haben eine Auszeit mit etwas Wellness verdient.

 

1. Camping mit Kindern in Tirol

Für alle Eltern von aktiven und abenteuerlustigen Kindern gibt es einen Geheimtipp in Innsbruck: Camping am Natterer See. Der Kindercampingplatz am verwunschenen See bietet nicht nur eine Erholungsoase für Kinder und Eltern, sondern auch jede Menge Erlebnismöglichkeiten. Für Familien, die die nähere Umgebung mit dem Fahrrad erkunden möchten, bietet das Landhotel Seppl E-Bikes zum Verleih an.

 

2. Camping mit Kindern am  Attersee

Am Südufer des Attersees, eingebettet zwischen Schafberg und Höllengebirge, liegt der Campingplatz Inselcamp. Die türkisblaue Seeache, die direkt vor der Tür liegt, bietet mit ihrem ruhigen Wasser und der bewaldeten Umgebung ein klassisches Salzkammergut-Feeling. Ein Kinderspielplatz, ein Fußballplatz, eine kleine Minigolfanlage, ein öffentliches Strandbad und vieles mehr befinden sich in unmittelbarer Nähe – ideal für Familien mit Kindern, die nicht nur Ruhe und Erholung, sondern auch Spaß in den Bergen und im Wasser suchen.

 

3. Camping mit Kindern im Salzkammergut

Der Campingplatz Camp Mondseeland hat einen modernen und großzügigen Spielplatz mit große Kletterkombination mit einer integrierten Rutsche, Hängebrücken und Seile-Dschungel laden zu ausgiebigen Spielen ein. Die Schaukel, die Sandbaustelle und der Fußballplatz darf natürlich nicht fehlen. Das lässt Kinderherzen höher schlagen und macht den Familienurlaub im Salzkammergut zu einem unvergesslichen Erlebnis.

4. Camping mit Kindern in Kärnten

Gepflegter Terrassenplatz am Ossiacher See mit vielfältigen Angeboten für die ganze Familie. Der Campingplatz Terrassen Camping Ossiacher See hat ein vielseitiges Kinderangebot mit fünf Kinderspielplätzen, großem Indoor-Abenteuerspielplatz, Kinderstrand, Kinderbetreuung und Animationen (Juli und August), Sportturniere, Kinderzelt, Trampolin, Wasserrutschen und die Möglichkeit zum Beachvolleyball, Streetball, Badminton, Tischtennis, Tennis und Fußball spielen und jede Menge Wassersport. Für Abenteuerlustigen befindet sich in der Nähe der Kletterwald Ossiacher See und die Sommerrodelbahn Ossiach.

Camping mit Kindern: Fazit

Camping mit Kinder kann manchmal schwierig sein. Um Langweile zu vermeiden, packe ein paar einfache Unterhaltungsspiele wie Karten oder Brettspiele für die ganze Familie ein! Es ist wichtig, dass jeder weiß, welche Aufgaben er hat. Zum Beispiel könnte jeden Morgen ein Kind zum Bäcker frische Brötchen holen.

Gemeinsame Entscheidungen über den nächsten Zwischenstopp oder das nächste Mittagessen kann unterhaltsam sein und frischen Wind in die Routine bringen. Wenn Sie mit Kindern campen, ist es wichtig, die Dinge gemeinsam zu besprechen.

Der beste Ort für Kinder, um Zeit mit ihren Familien zu verbringen, ist draußen! Sie genießen Aktivitäten wie Wandern, Radfahren und Klettern. Die meisten dieser Sportarten kann man zu jeder Jahreszeit ausüben. Nimm für deine Kinder ausreichend Sportkleidung mit und vergiss nicht die Gummistiefel für regnerische Tage. Genießt die gemeinsame Zeit als Familie und startet in euer erstes, gemeinsames Abenteuer mit dem Campingbus!